Skip directly to content

Kontaktlinsen bei Keratokonus

Keratokonus ist eine krankhafte Veränderung der Augenhornhaut. In der Folge biochemischer Prozesse verformt sich die Hornhaut kegelförmig. Dadurch entstehen hohe, oft wechselnde Sehfehler, die mit Brille nur schlecht oder gar nicht zu korrigieren sind. Einzige und ebenso hilfreiche Methode ist das Tragen von speziellen formstabilen Kontaktlinsen. Das sich zwischen Auge und Kontaktlinsen eine Linse aus Tränenflüssigkeit bildet, die die Unregelmäßigkeit der Hornhautvorderfläche ausgleicht, werden damit sehr gute Sehergebnisse erzielt. Bei guter Korrektion mit formstabilen Kontaktlinsen kann durchaus eine Sehleistung  von 100% wieder erreicht werden. Häufig stagniert die Krankheit im mittleren Alter und die Kontaktlinse bleibt ein Leben lang eine gute Unterstützung beim Sehen. Auch mittels modernen Verfahren wie der Collagenvernetzung kann ein Fortschreiten der Krankheit aufgehalten werden.

Bei sehr weit fortgeschrittener Krankheit kann die Verpflanzung eines Hornhauttransplantats (Keratoplastik) nötig werden. Die erste Feststellung des Keratokonus kann sowohl beim Kontaktlinsenspezialisten, als auch beim Augenarzt erfolgen. Abklärung und Diagnose sowie Verlaufskontrolle der Krankheit sind dann beim spezialisierten Augenarzt zu erledigen. Die Kontaktlinsenanpassung, Augen- und Kontaktlinsenkontrolle gehört in die Hände eines Kontaktlinsenspezialisten. Die Zusammenarbeit von Arzt und Kontaktlinsenspezialist ist dabei sehr hilfreich.

Haben Sie den Verdacht, dass irgendwas mit Ihrem Sehen nicht stimmig ist? Brauchen Sie in kurzen Abständen neue Brillengläser? Haben Sie Blutsverwandte mit Keratokonus? Ist die Passform von formstabilen Kontaktlinsen nicht gut, verrutschen sie oft? Findet Ihr Optiker oder Augenarzt keine Erklärung? Zweifeln Sie an Ihrer Wahrnehmungsfähigkeit?

Wir hören Ihnen zu und beraten Sie. Dann besprechen wir gemeinsam die Möglichkeiten, Preise und was wir für Sie tun können. Schon beim ersten Probetragen der Kontaktlinse werden Sie sich freuen, wie viel besser Sie wieder sehen können. Außerdem gilt auch hier unsere Verträglichkeitsgarantie, damit Sie ohne großes finanzielles Risiko den Nutzen für sich erfahren können.