Skip directly to content

Pflegemittelauswahl

Das Kontaktlinsen gepflegt werden müssen, ist für viele Kontaktlinsenträger selbstverständlich und logisch. Aber nicht jeder Benutzer wurde bei der Anpassung genau über diese Notwendigkeit aufgeklärt. Oder im Laufe der Zeit lässt man gewisse Dinge einfach schleifen, wir kennen das alle. Nun sind die Kontaktlinsen direkt am Körper, kommen in Kontakt mit Eiweißen (Proteinen), Fetten (Lipiden) Staub, Bakterien, Viren, Pilzsporen. Pflegemittel haben die Aufgabe, alle Unreinheiten von der Kontaktlinse zu entfernen,die Kontaktlinsen zu desinfizieren, sowie eine gute Befeuchtung mit der Tränenflüssigkeit zu gewähren.

Die Vielfalt der angebotenen Produkte ist riesengroß. Die Wirkungsweisen sind sehr verschieden, die Eignung für bestimmte Kontaktlinsenmaterialien sehr differenziert. Die Verträglichkeit für die Augen ist sehr individuell von den Augen, der Gesundheit und der Häufigkeit der Anwendung abhängig. Zum Beispiel hat der Vorteil einer sehr hohe Desinfektionsleistung den Nachteil, bei regelmäßigem Augenkontakt die Zellmembran der Augenoberfläche zu verändern, was zu Unverträglichkeitssymptomen führt. Wir geben deshalb ganz individuelle Pflegemittelempfehlung - sowohl bei Neukunden als auch bei langjährigen Kontaktlinsenträgern. Ein gezielter Wechsel des Kontaktlinsenpflegemittels im Laufe des Lebens ist ganz normal, um auf neue Gegebenheiten des Körpers angemessen einzugehen.