Mi 8–15 Uhr, Di / Do / Fr 11–18 Uhr, Montag Keratokonussprechstunde nach Vereinbarung 03 75 / 60 69 555
Folge uns auf Facebook

FAKT oder FAKE - Meine Brillen-Dioptrien sind so hoch, das funktioniert nicht mit Kontaktlinsen.

hohe Dioptrien Kontaktlinsen Sklerallinsen

Kontaktlinsen wurden extra für hohe Dioptrienwerte erfunden, weil dann die Brille nicht 100% gut korrigieren kann. Wenn z.B. ein großer Stärkenunterschied beiden Augen besteht oder eine Hornhauterkrankung wie Keratokonus vorliegt, ist die Korrektion mit Kontaktlinse die einzig gute Variante. Bei hohen Dioptrien gibt es sogar Zuzahlung von der gesetzlichen Krankenkasse. Voraussetzung ist, dass die Fehlsichtigkeit in der Indikationsliste steht, dass eine Verordnung vom Augenarzt vorliegt und dass der Kontaktlinsenspezialist die Zulassung zur Abrechnung mit der Krankenkasse hat. Sie werden bei jeder Kontaktlinsen-Erstberatung dazu informiert.

 

Zurück